Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis auf Föhr
... so weit der Himmel ist ...

Gottesdienstwege am Strand

Durch die Coronavirus-Pandemie wurde manches verhindert. Anderes wurde möglich. 

Zum Beispiel die Strandwege: Mit Ostern 2020 haben wir angefangen, sie am Strand zwischen Nieblum und Goting aufzubauen. 

Ein Strandweg umfasst jeweils sieben Stationen mit Schildern, die wir in den Sand stecken. Auf den Schildern sind Bilder zu sehen, die den jeweiligen Anlass des Strandweges aufnehmen. Daneben stehen kleine Texte: Geschichten aus der Bibel, Gebete, Lieder, Denkanstöße.

Wer zum Strandspaziergang aufbricht, kann die sieben Stationen ablaufen, die auf etwa einen Kilometer verteilt stehen. So begeht sie oder er einen eigenen Gottesdienst.

Jeder Strandweg steht nur vorübergehend für zwei oder drei Tage.

Hier zeigen wir die Stationen der bisherigen Strandwege.