Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis auf Föhr
... so weit der Himmel ist ...

Maßnahmen zum Infektionsschutz

Wir tragen Verantwortung für die Gesundheit der Menschen, die Gottesdienste und Konzerte in St. Johannis besuchen. 

Der Kirchengemeinderat hat deshalb aufgrund des geltenden Erlasses des Landes und der Handlungsempfehlungen der Landeskirche ein Schutzkonzept beschlossen, das bis auf Weiteres für die Veranstaltungen in der Kirche gilt:

Konzerte

  • Es gilt die 3G-Regel: Teilnehmen dürfen Personen, die vollständig geimpft oder genesen sind oder innerhalb der letzten 24 Stunden getestet wurden. - Bitte Nachweis mitbringen!
  • Auf dem Weg zum Platz und vom Platz muss eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung (OP- oder FFP2-Maske) getragen werden. Am Platz kann die Maske abgenommen werden.
  • Die Plätze können frei gewählt werden.

 

Gottesdienste

 

  • Es können alle teilnehmen. Die 3G-Regel wird nicht angewendet.
  • Auf dem Weg zum Platz und vom Platz muss eine qualifizierte Mund-Nasen-Bedeckung (OP- oder FFP2-Maske) getragen werden. Am Platz kann die Maske abgenommen werden. Bei den Gemeindeliedern muss die Maske getragen werden.
  • Zwischen Teilnehmenden, die nicht zu einem Haushalt gehören, muss mindestens ein Platz frei bleiben.