Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis auf Föhr
... so weit der Himmel ist ...

Adventsgebet

Gung luas, wort laacht üüs en engel,
wat faan't laacht trochfludet wort.
An luke,  at jonken bedobet a eerd an sin liidj.
Gung luas, din laacht as üüs Hergod.
Det laacht as uun di an gungt faan di ütj.
Awer din laacht komt,
an det laacht faan üüs Hergod gungt üüb di.
Gung luas, an wees laacht uun't jonken.
Do wort mensken faan din laacht looket.
An a Hergod paaset üüb di  an helt sin hun awer di.

Mache dich auf, werde licht, hell, durchschaubar,
wie ein Engel, durch den das Licht hindurch fließt.
Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich
und Dunkel die Völker.
Mache dich auf, denn deine Lichtquelle ist Gott.
Sie strömt in dir und von dir aus.
Denn dein Licht kommt
und die Herrlichkeit des Herrn geht auf über dir.
Mache dich auf und leuchte in den Dunkelheiten,
dann wirst du Menschen mit deinem Licht anstecken.
Denn über dir geht auf der Herr
und seine Herrlichkeit erscheint über dir.

(nach Uwe Seidel, Aufbruch - zu Jesaja 60
Übersetzung ins Fering Ellen Hansen/Gesche Roeloffs)