Ein Loblied zum Abschied. (Der Inselbote vom 31. Oktober 1962).