Ev.-Luth. Kirchengemeinde St. Johannis auf Föhr
... so weit der Himmel ist ...

Aktuelles

Kleine Nachtreise
Abendandacht im Friesendom

Am Montag, 18. Juni, geht es in St. Johannis auf eine „Kleine Nachtreise“: Um 21 Uhr beginnt die Abendandacht, in der Stille und eine „Traumreise“ der Phantasie Raum für eigene Wege öffnen. In der Vierung werden gemeinsam Abendlieder gesungen, Gebete gesprochen und Kerzen entzündet. Nach einer halben Stunde endet diese Reise ganz ohne Gepäck. Weitere Termine sind Montag, 2. Juli sowie Donnerstag, 16. und 30. August; jeweils um 21 Uhr in St. Johannis.

Johannes der Täufer feiert Geburtstag
Kleines Fest im Pastoratsgarten & Gottesdienst zum Johannistag

Johannes der Täufer, der Namensgeber der Kirchengemeinde, hat Geburtstag - das wird gefeiert. Am Vortag, Samstag, 23. Juni, findet wieder das kleine Johannisfest statt. Ab 17 Uhr sind Kinder und Eltern und Großeltern herzlich in den Nieblumer Pastoratsgarten eingeladen. Das Fest beginnt mit Liedern und Gebeten und einer Begegnung mit Johannes dem Täufer. Im Anschluss werden Würstchen gegrillt und Stockbrote über der Feuerschale gebacken. Außerdem soll es das eine oder andere kurzweilige Spiel für Kinder und auch Erwachsene geben. Am eigentlichen Gedenktag, Sonntag, 24. Juni, steht Johannes der Täufer im Mittelpunkt des Gottesdienstes, der um 10 Uhr im Friesendom gefeiert wird. Das ist durchaus wörtlich zu verstehen: Es geht unter anderem um die überlebensgroße Johannes-Figur, die seit mehr als 500 Jahren über die Kirche wacht.